Aktuelle Themen

Rottstraße könnte Streetpark werden

Rottstraße könnte Streetpark werden

Die Rottstraße ist heute einer der trostlosesten Straßen in ganz Bochum. Im Rahmen des Stadtentwicklungskonzeptes für die Innenstadt (ISEK) soll ...
Weiterlesen …
Stadt verliert Kontrolle über Bauprojekte

Stadt verliert Kontrolle über Bauprojekte

Die Bürger haben das Gefühl die Stadt lernt nicht dazu. Nach den Kostenexplosionen bei Bauprojekten wie - Haltestelle Gesundheitscampus (3,6 ...
Weiterlesen …
Attraktivierung Stadtgarten Wattenscheid

Attraktivierung Stadtgarten Wattenscheid

Der Stadtgarten Wattenscheid, da sind sich Bürger, Politik und Verwaltung einig, muss dringend wieder auf Vordermann gebracht werden. Lange wurde ...
Weiterlesen …
1.193 Unterschriften für das Bürgerbegehren WATwurm

1.193 Unterschriften für das Bürgerbegehren WATwurm

1.193 Wattenscheider haben für das Bürgerbegehren WATwurm unterschrieben. Die Initiative WATwurm und die STADTGESTALTER bedanken sich für die vielen Unterschriften ...
Weiterlesen …
Wie werden sich SPD, Grüne und CDU zur Kommunalwahl 2020 aufstellen?

Wie werden sich SPD, Grüne und CDU zur Kommunalwahl 2020 aufstellen?

Bei der Europawahl am 26.05. wurden die Grünen stärkste politische Kraft in Bochum (Wahlergebnis für Bochum). Das verspricht Spannung für ...
Weiterlesen …
Springorum-Radweg an die City anbinden

Springorum-Radweg an die City anbinden

Der vierte Bauabschnitt des Springorum-Radwegs wurde diese Woche feierlich eingeweiht (WAZ vom 07.06.19).. Jetzt können die Radler über ein zehn ...
Weiterlesen …
Städtepartnerschaft Bochum - Tsukuba

Städtepartnerschaft Bochum – Tsukuba

Tsukuba und Bochum wollen noch dieses Jahr eine Städtepartnerschaft vereinbaren. Im Mittelpunkt dieser Partnerschaft wird der Austausch auf den Gebieten ...
Weiterlesen …
Ein Hochschulcampus für Wattenscheid

Ein Hochschulcampus für Wattenscheid

Wattenscheid zu einem Hochschulstandort zu entwickeln und dazu einen Campus auf dem Feld zwischen Bahnhof und Wilhelm-Leithe-Weg zu errichten, diese ...
Weiterlesen …
Stadtwerke müssen auf Klimakurs gebracht werden

Stadtwerke müssen auf Klimakurs gebracht werden

Nur 11,3% des Stroms der Bochumer Stadtwerke stammt aus erneuerbaren Energiequellen. Ein Bemühen der Stadtwerke einen anspruchsvollen Beitrag für die ...
Weiterlesen …
Parkverbot in den Fußgängerzonen durchsetzen

Parkverbot in den Fußgängerzonen durchsetzen

Geht man durch die Fußgängerzonen der Bochumer und Wattenscheider Innenstadt sowie von Stadtteilzentren wie Dahlhausen oder Gerthe, hat man oft ...
Weiterlesen …
Bochum muss deutlich mehr tun fürs Klima

Bochum muss deutlich mehr tun fürs Klima

Wissenschaftler aus aller Welt fordern, dass alles unternommen werden muss, damit sich das Klima der Erde nicht um 2°C, besser ...
Weiterlesen …
Sichtung für optimale Förderung von Grundschulkindern

Sichtung für optimale Förderung von Grundschulkindern

Die Bochumer Grundschulen weisen eine sehr unterschiedliche Anzahl an Kindern auf, die eine sonderpädagogische Unterstützung erhalten. Im Schuljahr 2017/2018 gab ...
Weiterlesen …

Aus dem Rat

Entwicklungsplan für die Grundschulen ist unbrauchbar

Entwicklungsplan für die Grundschulen ist unbrauchbar

In Bochum und Wattenscheid werden in den ersten Klassen der Grundschulen statt wie vom Land NRW vorgesehen nicht 22-23 Schüler ...
Weiterlesen …
Stadtarchiv - 22,4 Mio. zu teuer

Stadtarchiv – 22,4 Mio. zu teuer

Seit 2006 befindet sich das Stadtarchiv – Zentrum für Stadtgeschichte im BP/Aral-Haus. Leider besuchen die sehenswerten Ausstellungen viel zu wenig ...
Weiterlesen …
26,5 Mio. Subvention für Einkaufszentrum

26,5 Mio. Subvention für Einkaufszentrum

Im umstrittenen Einkaufszentrum am Husemannplatz will die Stadt neben einem Hotel fünf von sieben Etagen vom privaten Investor HBB anmieten ...
Weiterlesen …
Schulplanung geht am Bedarf vorbei

Schulplanung geht am Bedarf vorbei

Die neuen Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen zeigen erneut, die von der Stadt angebotenen Schulen und Schulformen gehen in weiten ...
Weiterlesen …
Markthalle wird Realität

Markthalle wird Realität

Jetzt ist es offiziell, die Stadt will den Telekomblock kaufen und im Hof des Gebäudekomplexes die Markthalle errichten. Weiterhin sollen ...
Weiterlesen …
OB scheitert mit Arbeitslosenprogramm

OB scheitert mit Arbeitslosenprogramm

2015, der Oberbürgermeisterkandidat Thomas Eiskirch (SPD) kündigt mit riesen Tamtam ein millionenschweres Programm gegen Langzeitarbeitslosigkeit in Bochum an: 160 Bochumer ...
Weiterlesen …
Der neue Rathausplatz

Der neue Rathausplatz

In Städten mit einem historischen Rathaus ist der davor befindliche Platz zumeist der Mittelpunkt der Stadt. Dort sitzen die Menschen, ...
Weiterlesen …
Klüngel stoppen

Klüngel stoppen

In Bochum und Wattenscheid besteht im Sozialbereich ein System auf Gegenseitigkeit beruhender Hilfeleistungen und Gefälligkeiten, dass von den Bürgern zutreffend ...
Weiterlesen …
Planlosigkeit und Abzocke

Planlosigkeit und Abzocke

In Bochum und Wattenscheid gibt es diverse Straßen, bei denen es die Stadt nach eigenen Angaben auch nach über 100 ...
Weiterlesen …
Trauerspiel Wochenmärkte

Trauerspiel Wochenmärkte

Auch um attraktive Wochenmärkte hat sich in Bochum und Wattenscheid über Jahrzehnte niemand ernsthaft bemüht. Verwaltung und Politik haben dem ...
Weiterlesen …
Nutzloser E-Bus-Aktionismus

Nutzloser E-Bus-Aktionismus

Auf einmal werden die Städte hektisch. Die deutsche Umwelthilfe setzt mit Klagen die Einhaltung der Luftgrenzwerte durch. In Städten wie ...
Weiterlesen …
Bochum braucht eine Flächenentwicklungsplanung

Bochum braucht eine Flächenentwicklungsplanung

Die Stadt benötigt weitere Wohn- und Gewerbeflächen, damit die Zahl der Einwohner und Unternehmen wieder steigt. Die Einwohner wollen aber ...
Weiterlesen …

Ideen und Vorschläge für unsere Stadt

Lade Karte …

Lade

Hochstraße könnte zur StreetArt-Galerie mit hohem Kultfaktor werden

Hochstraße könnte zur StreetArt-Galerie mit hohem Kultfaktor werden

Die Hochstraße in Wattenscheid ist eines der größten Sorgenkinder in Wattenscheid. Im Ergebnisbericht zum Stadtteilumbau Wattenscheid wird die Straße wie ...
Weiterlesen …
Sichere Radwege für die Königsallee

Sichere Radwege für die Königsallee

Die Königsallee braucht sichere Radwege. Da sind sich eigentlich alle Fraktionen in der Bochumer Politik einig. Die auf den Bürgersteig ...
Weiterlesen …
WATwurm droht an Untätigkeit der Verwaltung zu scheitern

WATwurm droht an Untätigkeit der Verwaltung zu scheitern

Seit 2016 bemüht sich die Initiative für den Bau des WATwurms um die Realisierung des Projektes entlang der Fußgängerzone auf ...
Weiterlesen …
Seilbahnen für das Ruhrgebiet

Seilbahnen für das Ruhrgebiet

Nach Bochum, Wuppertal, Oberhausen, Düsseldorf, Ratingen, München, Stuttgart, Köln, Wiesbaden und Bonn sowie einigen anderen Städten wird jetzt auch in ...
Weiterlesen …
Selbst knallen oder Großfeuerwerk

Selbst knallen oder Großfeuerwerk

Wie jedes Jahr zu Silvester haben in Bochum die Menschen das neue Jahr mit einem zünftigen Silvesterfeuerwerk begrüßt (Bochumschau Feuerwerk ...
Weiterlesen …
Drei Vorschläge für Gerthe

Drei Vorschläge für Gerthe

“Gerthe ist das Dorf in der Stadt!” zu diesem Ergebnis sind die Bürger in drei Workshops im Jahr 2017 gekommen, ...
Weiterlesen …
Drei Ansätze für mehr Bürgerbeteiligung

Drei Ansätze für mehr Bürgerbeteiligung

Zur Aldi-Neueröffnung kommen hunderte, weil es die Bananen 5 Cent billiger als üblich gibt, wenn es um eine Veranstaltung geht, ...
Weiterlesen …
Buddenbergplatz - Vom Platz zur Mobilitätsstation

Buddenbergplatz – Vom Platz zur Mobilitätsstation

Der Buddenbergplatz im Süden des Hauptbahnhofs ist einer der trostlosesten und hässlichsten Plätze der Stadt Bochum. Viele Menschen fühlen sich ...
Weiterlesen …
Innenstadt-Dachpark - Aufbruch in die 3. Stadtdimension

Innenstadt-Dachpark – Aufbruch in die 3. Stadtdimension

Die Suche nach Ideen, wie die Bochumer Innenstadt in fünf Jahren aussehen soll, ist vor wenigen Wochen angelaufen. Der Stadtbaurat ...
Weiterlesen …

Die STADTGESTALTER

simona

Simona Saveska, Wahlkreis 52

Simona Saveska 23 Jahre alt Studentin (Jura) Wahlkreis 52, Steinkuhl Aufgrund meines Studiums zog ich nach Bochum. Schon bald merkte ...
Weiterlesen …
martin

Martin Zöpel, Wahlkreis 11

34 Jahre alt Koch und Gastronom Gründer R15, Spelunke – Galerie - Bistro Wahlkreis 11, Altenbochum In meinem Handwerk gehört ...
Weiterlesen …
gregor

Gregor Sommer, Wahlkreis 32

Gregor Sommer 49 Jahre alt Immobilienfachwirt Wahlkreis 32, Voede / Harpen Warum will ich mich für die Bürger im Stadtrat ...
Weiterlesen …
Mete Kökşen

Mete Kökşen

49 Jahre, Familienvater, 2 Töchter Diplom Informatiker Ehemaliger Leistungssportler und rd, 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeiten in Sportvereinen Meine Devise lautet ...
Weiterlesen …
Kai Reese

Kai Reese

46 Jahre alt in festen Händen. Servicemanager bei Deutsche Telekom IT GmbH Die Welt dreht sich weiter, Bochum kriecht seit ...
Weiterlesen …
jens

Jens Preusse, Wahlkreis 14

Jens Preusse 46 Jahre alt Elektriker Wahlkreis 14, Innenstadt/ Südost Wir alle lieben unser Bochum und können nun schon eine ...
Weiterlesen …
karin-neu

Karin Glantz, Wahlkreis 42

Karin Glantz 70 Jahre alt Rentnerin Wahlkreis 42, Werne Für ältere Menschen in Bochum wird viel zu wenig getan und ...
Weiterlesen …
claus

Martin Claus, Wahlkreis 17

40 Jahre alt, Kunststoffschlosser Wahlkreis 17, Riemke Was mag ich an Bochum besonders? Unser Wahrzeichen, das Bergbaumuseum. Unser Planetarium. Unsere Grünanlagen ...
Weiterlesen …
philipp-klein

Dr. Philipp Klempt, Wahlkreis 26

Dr. Philipp Klempt Vater eines Sohnes 37 Jahre alt, Bochum Ökonöm und Ingenieur Wahlkreis 26, Eppendorf / Munscheid Als Ur-Bochumer liegt ...
Weiterlesen …
Wird geladen...