Aktuelle Themen

Sichtung für optimale Förderung von Grundschulkindern

Sichtung für optimale Förderung von Grundschulkindern

Die Bochumer Grundschulen weisen eine sehr unterschiedliche Anzahl an Kindern auf, die eine sonderpädagogische Unterstützung erhalten. Im Schuljahr 2017/2018 gab ...
Weiterlesen …
Seilbahn - Rückgrat der Bochumer Universitäts- und Hochschullandschaft

Seilbahn – Rückgrat der Bochumer Universitäts- und Hochschullandschaft

Für den Bochumer Süd-Osten erstellt die Aachener Ingenieugruppe IVV gerade ein Nahverkehrskonzept; Das Ziel: Ruhr-Universität und Hochschule sollen mit Langendreer, ...
Weiterlesen …
Keine weiteren Provisorien und unausgegorenen Verkehrsversuche mehr

Keine weiteren Provisorien und unausgegorenen Verkehrsversuche mehr

Die Stadt Bochum scheint Schilderwälder, Absperrungen und wirre Regeln zur Verkehrsführung zu lieben. Statt einfachen Lösungen, steht die Stadt offenbar ...
Weiterlesen …

  Gestalte deine Stadt

   Für Bürgerbeteiligung!
   Gegen Filz und Klüngel.

   Die STADTGESTALTER
   politisch aber parteilos

 

Verkehrs- und Radwegekonzept für den Norden von Hofstede

Verkehrs- und Radwegekonzept für den Norden von Hofstede

Autofahrer beschweren sich, dass sie nicht mehr die Hordeler Straße befahren können. Radfahrer können mangels Radwegen das Hannibal Einkaufszentrum nicht ...
Weiterlesen …
Bürgerbegehren WATwurm startet

Bürgerbegehren WATwurm startet

Jetzt können die Wattenscheider für den Bau des WATwurms in der Innenstadt unterschreiben (Unterschriftenliste). Das Bürgerbegehren WATwurm hat begonnen. Seit ...
Weiterlesen …
Modellprojekt für bessere Grundschulen

Modellprojekt für bessere Grundschulen

In 6 von 30 Bochumer Ortsteilen (Karte, Datenquelle Sozialbericht) erhalten nach wie vor mehr als die Hälfte der Schüler am ...
Weiterlesen …
Stadtpolitik darf nicht mehr zu Lasten zukünftiger Generationen gehen

Stadtpolitik darf nicht mehr zu Lasten zukünftiger Generationen gehen

Lange Zeit wurde in Bochum eine Politik auf Kosten von Kinder- und Enkelgenerationen verfolgt. Die Generationen, die das Sagen in ...
Weiterlesen …
Konzept für Markthalle, VHS, Bücherei und mehr

Konzept für Markthalle, VHS, Bücherei und mehr

Dort, wo heute das Telekom-Gebäude am Rathausplatz steht, soll in Bochum bis spätestens 2023 eine Markthalle und das sogenannten “Haus ...
Weiterlesen …
Hordel vom Durchgangsverkehr entlasten

Hordel vom Durchgangsverkehr entlasten

Die Kappskolonie Hordel ist ein in jeder Hinsicht besonderes Wohnviertel von Bochum. Zunächst war die Dalhausener Heide, so der offizielle ...
Weiterlesen …
Spaßbad am Westkreuz, Schulschwimmbad am Kortumpark

Spaßbad am Westkreuz, Schulschwimmbad am Kortumpark

Der Chef der Wasserwelten (Bochumer Bäder Betriebsgesellschaft), Berthold Schmitt schlägt vor in Bochum ein Großbad zu bauen. Dafür müssten einige ...
Weiterlesen …
Hochstraße könnte zur StreetArt-Galerie mit hohem Kultfaktor werden

Hochstraße könnte zur StreetArt-Galerie mit hohem Kultfaktor werden

Die Hochstraße in Wattenscheid ist eines der größten Sorgenkinder in Wattenscheid. Im Ergebnisbericht zum Stadtteilumbau Wattenscheid wird die Straße wie ...
Weiterlesen …
Wird geladen...

Aus dem Rat

Keine weiteren Provisorien und unausgegorenen Verkehrsversuche mehr

Keine weiteren Provisorien und unausgegorenen Verkehrsversuche mehr

Die Stadt Bochum scheint Schilderwälder, Absperrungen und wirre Regeln zur Verkehrsführung zu lieben. Statt einfachen Lösungen, steht die Stadt offenbar ...
Weiterlesen …
Stadtpolitik darf nicht mehr zu Lasten zukünftiger Generationen gehen

Stadtpolitik darf nicht mehr zu Lasten zukünftiger Generationen gehen

Lange Zeit wurde in Bochum eine Politik auf Kosten von Kinder- und Enkelgenerationen verfolgt. Die Generationen, die das Sagen in ...
Weiterlesen …
WATwurm droht an Untätigkeit der Verwaltung zu scheitern

WATwurm droht an Untätigkeit der Verwaltung zu scheitern

Seit 2016 bemüht sich die Initiative für den Bau des WATwurms um die Realisierung des Projektes entlang der Fußgängerzone auf ...
Weiterlesen …
Falsche Grundschulschließungen kosten die Stadt 50 Mio. Euro

Falsche Grundschulschließungen kosten die Stadt 50 Mio. Euro

2012 beschloss die Politik die Zahl der Grundschulen von 51 auf 43 zu reduzieren. Eine fatale Fehlentscheidung, die die Stadt ...
Weiterlesen …
Anwohner der Herner Straße dürfen nicht für Fehlplanungen der Stadt zahlen müssen

Anwohner der Herner Straße dürfen nicht für Fehlplanungen der Stadt zahlen müssen

Dieser Beitrag erzählt die Geschichte einer Bochumer Straße, deren Neubau sich durch diverse Fehlplanungen zu einem beispiellosen Skandal entwickelte. 1989 ...
Weiterlesen …
Neues von der Bochum-Strategie

Neues von der Bochum-Strategie

Bochum macht auf seinem Weg von der Industrie- zur Universitätsstadt einen weiteren Schritt nach vorne. Der Stadtrat hat in der ...
Weiterlesen …
Wohnraum im Bestand schaffen

Wohnraum im Bestand schaffen

800 neue Wohnungen sollen jedes Jahr in Bochum entstehen (Handlungskonzept Wohnen). Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, schlägt die Stadt ...
Weiterlesen …
Radschnellweg über Rottstraße und Südring

Radschnellweg über Rottstraße und Südring

Die bisherigen Planungen von RVR und Bochumer Verwaltung den Radschnellweg Ruhr (RS1) entlang der Bahntrasse Essen-Dortmund vom Ehrenfeld bis zum ...
Weiterlesen …
Verwaltung muss dringend reorganisiert werden

Verwaltung muss dringend reorganisiert werden

Viele Aufgaben erfüllt die Bochumer Verwaltung nur unzureichend. So lässt die Pflege und Unterhaltung der Grünflächen und Straßen zu wünschen ...
Weiterlesen …
Internationale Gartenbauausstellung mit Seilbahn

Internationale Gartenbauausstellung mit Seilbahn

Die Internationale Gartenausstellung (IGA) wird 2027 in der Metropole Ruhr stattfinden (Landesregierung gibt Grünes Licht). 200 Millionen Euro sollen im ...
Weiterlesen …
Ideen für den Husemannplatz

Ideen für den Husemannplatz

Die STADTGESTALTER schlagen ein Wasserspiegel, eine einzigartige Bodenprojektion und weitere Ideen für die Neugestaltung des Husemannplatzes vor. Außergewöhnliche Plätze mit ...
Weiterlesen …
Aus dem August-Bebel-Platz einen Park machen

Aus dem August-Bebel-Platz einen Park machen

Der August-Bebel-Platz ist das Entree zur Wattenscheider Innenstadt. Er ist alles andere als einladend, eigentlich sogar außergewöhnlich hässlich. Daher will ...
Weiterlesen …
Wird geladen...

Ideen und Vorschläge für unsere Stadt

Lade Karte …

Lade

Sichtung für optimale Förderung von Grundschulkindern

Sichtung für optimale Förderung von Grundschulkindern

Die Bochumer Grundschulen weisen eine sehr unterschiedliche Anzahl an Kindern auf, die eine sonderpädagogische Unterstützung erhalten. Im Schuljahr 2017/2018 gab ...
Weiterlesen …
Seilbahn - Rückgrat der Bochumer Universitäts- und Hochschullandschaft

Seilbahn – Rückgrat der Bochumer Universitäts- und Hochschullandschaft

Für den Bochumer Süd-Osten erstellt die Aachener Ingenieugruppe IVV gerade ein Nahverkehrskonzept; Das Ziel: Ruhr-Universität und Hochschule sollen mit Langendreer, ...
Weiterlesen …
Verkehrs- und Radwegekonzept für den Norden von Hofstede

Verkehrs- und Radwegekonzept für den Norden von Hofstede

Autofahrer beschweren sich, dass sie nicht mehr die Hordeler Straße befahren können. Radfahrer können mangels Radwegen das Hannibal Einkaufszentrum nicht ...
Weiterlesen …
Modellprojekt für bessere Grundschulen

Modellprojekt für bessere Grundschulen

In 6 von 30 Bochumer Ortsteilen (Karte, Datenquelle Sozialbericht) erhalten nach wie vor mehr als die Hälfte der Schüler am ...
Weiterlesen …
Konzept für Markthalle, VHS, Bücherei und mehr

Konzept für Markthalle, VHS, Bücherei und mehr

Dort, wo heute das Telekom-Gebäude am Rathausplatz steht, soll in Bochum bis spätestens 2023 eine Markthalle und das sogenannten “Haus ...
Weiterlesen …
Hordel vom Durchgangsverkehr entlasten

Hordel vom Durchgangsverkehr entlasten

Die Kappskolonie Hordel ist ein in jeder Hinsicht besonderes Wohnviertel von Bochum. Zunächst war die Dalhausener Heide, so der offizielle ...
Weiterlesen …
Spaßbad am Westkreuz, Schulschwimmbad am Kortumpark

Spaßbad am Westkreuz, Schulschwimmbad am Kortumpark

Der Chef der Wasserwelten (Bochumer Bäder Betriebsgesellschaft), Berthold Schmitt schlägt vor in Bochum ein Großbad zu bauen. Dafür müssten einige ...
Weiterlesen …
Hochstraße könnte zur StreetArt-Galerie mit hohem Kultfaktor werden

Hochstraße könnte zur StreetArt-Galerie mit hohem Kultfaktor werden

Die Hochstraße in Wattenscheid ist eines der größten Sorgenkinder in Wattenscheid. Im Ergebnisbericht zum Stadtteilumbau Wattenscheid wird die Straße wie ...
Weiterlesen …
Sichere Radwege für die Königsallee

Sichere Radwege für die Königsallee

Die Königsallee braucht sichere Radwege. Da sind sich eigentlich alle Fraktionen in der Bochumer Politik einig. Die auf den Bürgersteig ...
Weiterlesen …
Wird geladen...

Die STADTGESTALTER

Ulrich Schraps

Ulrich Schraps

Ulrich Schraps 59 Jahre jung Single Arbeitet und ist Betriebsrat bei Postcon Regional Rhein - Ruhr GmbH Seit 1970 lebe ...
Weiterlesen …
Tim Ehlhardt

Tim Ehlhardt

Tim Ehlhardt geboren 1987 Single Fachinformatiker Ich engagiere mich bei den STADTGESTALTERn besonders zu allen Verkehrsthemen. Als leidenschaftlicher Radfahrer liegt ...
Weiterlesen …
Kai Reese

Kai Reese

Kai Reese 46 Jahre alt in festen Händen. Servicemanager bei Deutsche Telekom IT GmbH Die Welt dreht sich weiter, Bochum ...
Weiterlesen …
petra

Petra Steude, Wahlkreis 18

Petra Steude 45 Jahre alt, verheiratet und Mutter zweier Töchter Rechtsanwältin Wahlkreis 18, Hofstede Als Mutter liegt mir das Thema ...
Weiterlesen …
tanja

Tanya Wolf, Wahlkreis 51

Tanya Wolf 48 Jahre alt Verwaltungsangestellte, Personalrat Wahlkreis 51, Wiemelhausen Was ich an Bochum besonders mag: An Bochum mag ich besonders ...
Weiterlesen …
simona

Simona Saveska, Wahlkreis 52

Simona Saveska 23 Jahre alt Studentin (Jura) Wahlkreis 52, Steinkuhl Aufgrund meines Studiums zog ich nach Bochum. Schon bald merkte ...
Weiterlesen …
thomas

Thomas Hein, Wahlkreis 54

Thomas Hein 46 Jahre alt Erzieht mit seiner Partnerin vier Kinder Produktionsleiter Wahlkreis 54, Stiepel Als gebürtiger Bochumer mache ich ...
Weiterlesen …
markus-neu

Markus Geck, Wahlkreis 13

Markus Geck 45 Jahre alt Autoaufbereiter Wahlkreis 13, Ehrenfeld Ich unterstütze die STADTGESTALTER, weil die jetzigen Strukturen einfach nicht mehr ...
Weiterlesen …
andreas

Andreas Sierigk, Wahlkreis 41

Andreas Sierigk 42 Jahre alt Chemie-Ingenieur Wahlkreis 41, Laer/ Werne-West In den wirtschaftlich erfolgreichen Zeiten des Ruhrgebietes haben wenige Großkonzerne mit ...
Weiterlesen …
Wird geladen...