08 Jun

Unser direkter Draht zu den Bürgern

Bürger fragen – Politik handelt, so sollte es sein. Daher haben die STADTGESTALTER jetzt das Bürgerforum (http://die-stadtgestalter.de/buergerforum-3/) ins Netz gestellt.

rat der  stadtWann wird unsere Schule saniert? Wie soll meine Straße umgestaltet werden? Warum werden bei mir die Bäume gefällt? Solche und andere Fragen können in das Forum eingestellt werden.

Über das Forum können die Bochumer und Wattenscheider Bürger zu einem städtischen Anliegen eine Anfrage stellen, ein Problem schildern oder auch eine Beschwerde loswerden.

Wir nehmen uns des Problems an, versuchen die Frage selbst zu beantworten, stellen bei der Verwaltung eine Anfrage oder setzen sich für einen Antrag im Rat ein, der das Problem aus der Welt schafft.

Die Bürger können über das Forum verfolgen, wie sich die Bearbeitung ihrer Anfrage entwickelt, sie können nachfragen oder ergänzende Informationen geben. Andere Bürger können sehen, welche Anliegen mit welchem Ergebnis behandelt werden.

Auch sollen alle Themen, die der Rat öffentlich behandelt, in das Forum eingestellt werden, damit die Bürger sie hier diskutieren und sich darüber informieren können.

Die STADTGESTALTER haben den Bürger versprochen sich für ein neues Miteinander von Politik und Bürgern einzusetzen. Das Bürgerforum ist hierzu ein weiterer Baustein wie schon die Abstimmungsplattform bo-stimmt-ab.de.

Wir bieten den Bürgern mehr Möglichkeiten sich in die städtische Politik einzumischen und sich zu informieren. Wir bitten die Bürger, diese auch zu nutzen.

Für die Arbeit im Rat haben sich die STADTGESTALTER für die Bildung einer starken Fraktionsgemeinschaft ausgesprochen. Eine gute Mischung aus erfahrenen und jungen Ratsmitgliedern wird angestrebt. Den in Frage kommenden möglichen Partnern wurden Gespräche angeboten. In diesen Gesprächen wird man sehen, was möglich ist. Wir meinen zunächst müssen alle offen miteinander sprechen, erst dann sollte der nächste Schritt folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.