19 Mrz

Bernd Tenner, Wahlkreis 61

berndBernd Tenner

46 Jahre alt
Bautechniker

Wahlkreis 61, Bärendorf

Was mag ich an Bochum – Was macht Bochum aus, dass hab ich mich gefragt, … mir fällt ein … Bergbaumuseum, Eisenbahnmuseum, Planetarium, Multikulturelle Stadt, Stadion, Fußball, Opel, Universitätsstadt, Bermudadreieck mit ihren vielen Bars, Clubs, Kneipen, Lokale, Herbert Grönemeyer“  „Bochum, ick komm aus Dir…“,…aber auch die Ruhe, …die Wiesen, die Wälder, …die Ruhrauen, …das grüne Bochum, …diese Vielfallt an kulturellen und sportlichen Möglichkeiten, …das macht für mich Bochum aus!!

Was mag ich an Bochum nicht – Dass unsere Stadt immer mehr verkümmert, dass Industrien abwandern oder ganz schließen, dass Straßen kaum noch befahrbar sind, dass Familien abwandern, weil die Stadt nicht mal mehr Schulen in der Nähe für Ihre Kinder anbieten kann, dass Bäder und Sporthallen geschlossen werden, gewerbliche Leerstände in der Stadt und in Vorstädte sich mehren und nichts dagegen gemacht wird, dass unbezahlbarer Wohnraum geschaffen wird und bezahlbarer Wohnraum teilweise abgerissen wird, um die Immobilienpreise zu erhöhen, dass für alle Altersschichten….vom Baby bis ins hohe Alter die Freizeitangebote immer weniger werden……..und das war nur ansatzweise was ich an Bochum nicht mag…..

bernd.tenner@die-stadtgestalter.de

Ein Gedanke zu „Bernd Tenner, Wahlkreis 61

  1. Herr Tenner, erstmal ein großes Kompliment! Sie sind hier praktisch der einzige, der die liebenswerten Seiten unserer Stadt aufführt. Auch ich empfinde diese Stadt bei allen unbestreitbaren Mängeln (aber welche Stadt hat die nicht?)als sehr bürgerfreundliche, lebenswerte Stadt.
    Auch den Umgang der Behörden mit dem Bürger hier habe ich mehrfach als sehr hilfsbereit und bürgerfreundlich erfahren.
    Eine Anmerkung noch zu den von Ihnen genannten Negativseiten. Bitte bedenken Sie, daß Sie hier auf etwas hinweisen, mit dem nicht nur Bochum, sondern zig Kommunen in ganz Deutschland zu kämpfen haben. Großenteils der permanenten Unterfinanzierung der Kommunen geschuldet. Bevor Sie hier der Stadt Bochum Vorwürfe machen, wenden Sie sich bitte mal an unsere glorreiche oberste Blubberdame. Die ist seit 8 Jahren an der Macht, und es ist in dieser Hinsicht nichts vorangegangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog folgen

Erhalten Sie zu jedem neuen Artikel eine Nachricht per Mail.

Mail senden an: